Rainer Sturm / pixelio.de

Angemeldet!

Heute habe ich endlich alle To-Dos abgearbeitet. Das A4-Couvert steht im Flur und wartet auf den Briefkasten. Dann kann das Warten beginnen. Zeittechnisch bin ich voll im Plan. Start ist Sommersemester 2014. Nicht, dass es zur Gewohnheit wird, aber: ersteinmal zurücklehnen! Bildnachwe
Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Eine Frage der Finanzierung

Da ein Fernstudium nicht nur mit zeitlichen, sondern auch mit enormen finanziellen Aufwänden verbunden ist, muss ich mir Gedanken über die Finanzierung machen. Mein gewähltes Studium schlägt mit 1299,00 € im Semester, bzw. 216,50 € im Monat zusätzlich zu Buche. Das ist natürlich erste
Der Fernstudent

Flexibel neben Berufs- und Privatleben

Für mich stand von vornherein ein Abend- oder Vollzeitstudium nicht zur Debatte. Warum? Ich bin nicht der Präsenztyp. Ich möchte die höchstmögliche Flexibilität haben, mein Studium und vor allem den Lernaufwand zeitlich so gestalten, dass sie in meinen Alltag passen. Was heißt das kon
Thorben Wengert / pixelio.de

Wirtschaftsinformatik – Bachelor oder Diplom?

Wirtschaftsinformatik – Diplom oder Bachelor? Das ist eine grundlegende Entscheidung. Im Zuge meiner Studienwahl habe ich mich für den Wirtschaftsinformatiker entschieden. An der WINGS / HS Wismar wird dieser derzeit als Diplom (FH)- und Bachelor-Gang angeboten. Abgesehen von de
DerFernstudent.de

Die Entscheidung – die Wahl des Studienganges

Seit mehreren Monaten sammel ich nun Unterlagen von unterschiedlichsten Fernstudien-Anbietern. Neben der ILS, der Euro-FH, reihen sich die WINGS, Hagen und die Wilhelm Büchner Hochschule in das Papier-Sammelsurium. Die Entscheidung ist gefallen: ich möchte studieren. Abseits der Wahl