Just-in-Time und Just-in-Sequence

Die Begriffe Just-in-Time und Just-in-Sequence beschreiben in der Material- und Produktionswirtschaft zwei aufeinander bauende Zuliefermethoden. Just-in-Time bedeutet hierbei, dass die Zulieferbetriebe bei Bedarf – und dann möglichst genau – direkt an die Montage liefern.

Prozess der Beschaffung

Titelbild: sitebuilderreport.com

Aufgaben und Zieleder Beschaffung

Unter Beschaffung,versteht man in der der Betriebswirtschaftslehre neben dem Einkau, auch die Beschaffungslogistik. Unter den sogenannten Beschaffungsumfängen versteht man Güter, Dienstleistungen und Rechte. Zu en Aufgaben der Beschaffung zählen Ermittlung des erforderlichen Bedarfes